Preisverleihung und Ausstellungseröffnung

Die Verleihung des Architekturpreis Beton 2017 fand am 17. August 2017 an der ETH Zürich statt. Im Rahmen der Veranstaltung wurden die Preisträgerin, Frau Angela Deuber, sowie die Preisträger des Förderpreises, das Atelier Scheidegger Keller, ausgezeichnet. Je eine Auszeichnung erhielten Christ & Gantenbein für die Erweiterung des Landesmuseums Zürich, Meili & Peter Architekten für das Wohnhochhaus Zölly und Penzel Valier für die Sporthallen Weissenstein.

Programmpunkte der Preisverleihung

Begrüssung

Prof. Annette Spiro, dipl. Arch. ETH / SIA; Professorin für Architektur und Konstruktion, ETH Zürich

Lukas Epple, Verwaltungsratspräsident BETONSUISSE

Preisverleihung
Prof. Mike Guyer, dipl. Arch. ETH / BSA / SIA, Annette Gigon / Mike Guyer Architekten, Zürich;

Professor für Architektur und Konstruktion, ETH Zürich
Andreas Bründler, dipl. Arch. FH / SIA / BSA, Buchner Bründler Architekten, Basel
Raphael Zuber, dipl. Arch. ETH / SIA, Chur

Moderation
Eva Wannenmacher, Moderatorin und Journalistin

Show-Act
Martin O., Stimmartist, Beatboxer und Musiker

Apéro dinatoîre



Eröffnung Wanderaustellung

Anlässlich dieses Abends wurde die Ausstellung zum Wettbewerb eröffnet. Diese wird bis Sonntag, 27. August 2017, in der Haupthalle der ETH Zürich, Zentrum, zu sehen sein. Anschliessend "wandert" sie zu zahlreichen Hochschulen und Architekturforen in der ganzen Schweiz.

Partner

BETONSUISSE – Natürlicher Beton

©2017 BETONSUISSE

Impressum