Die Themen Nachhaltigkeit, Verdichtung und Energieeffizienz wurden in den Referaten des 8. Betonforums im Juni 2014 erörtert. Im Mittelpunkt stand das Thema "Bauen in Beton - nachhaltig und energiegerecht".

Weiter wurden Planungsinstrumente und deren Bedeutung für nachhaltiges Bauen mit Beton vorgestellt. Eine abschliessende Podiumsdiskussion sollte den Teilnehmenden des Betonforums die Möglichkeit geben, sich aktiv in die Thematik einzubringen und Informationen aus den Referaten zu vertiefen.

Eine nachhaltige Entwicklung verlangt nach einer Verdichtung der Bausubstanz. Aufgrund der hohen statischen Anforderungen und der Brandsicherheit lässt sich die verdichtete Bauweise oft nur mit Beton realisieren. Deshalb sind wir überzeugt: Beton wird bei Neubauten und Ersatzneubauten weiterhin eine bedeutende Rolle einnehmen.

Handbuch & Referate

Handbuch 8. Schweizer Betonforum

Zukünftige Wohnbedürfnisse und Raumentwicklung

Joëlle Zimmerli

Raum + Gesellschaft, Zürich

Beton - ein Baustoff für nachhaltiges und energiegerechtes Bauen

Niklaus Hodel

Engineering AG, Bern

Beton im Spannungsfeld unterschiedlicher Anforderungen, Praxisbeispiel: Hochschulzentrum vonRoll, Bern

Martin Dietrich
Theiler Ingenieure AG, Thun

Der Baustoff Beton im Kontext von Labels und Planungshilfen

Stephan Wüthrich
CSD Ingenieure AG, Liebefeld

Ein neuer Partner für die Schweizer Bauwirtschaft: Netzwerk Nachhaltiges Bauen Schweiz

Joe Luthiger
Netzwerk Nachhaltiges Bauen Schweiz, Zürich

Praxisbeispiel: Standard Nachhaltiges Bauen Schweiz (SNBS) Panel-Projekt AQUATIKON

Frank Schweitzer
HOCHTIEF Development Schweiz AG, Zürich-Opfikon

Partner

BETONSUISSE – Natürlicher Beton

©2017 BETONSUISSE

Impressum