Von Nöten zu Tugenden - Die Baubranche im Wandel des Einsatzes von Ressourcen

Die Baubranche hat in den letzten 20 bis 30 Jahren einen markanten Wandel durchlebt. Noch in den 80er- und 90er-Jahren sind Mischdeponien mit allen Arten von Materialien an der Tagesordnung gewesen. Heute ist beim Rückbau die strikte Triage sämtlicher Baustoffe zum Regelfall geworden. Man hat erkannt, dass der Deponieraum und die natürlichen Rohstoffquellen zur Herstellung von Baustoffen endlich sind. Durch die Wiederaufbereitung von Bauabfällen, Bauteilen und Abbruchmaterialien zu neuen Baustoffen können die natürlichen Rohstoffressourcen geschont und somit für die Zukunft länger verfügbar gehalten werden.

Den Medienbeitrag zur Veranstaltung finden Sie hier.

Video

Videopodcast des Impulsvortrags von Prof. Donato Scognamiglio sowie der anschliessenden Podiumsdiskussion, welche unter der Leitung des "Einstein"-Moderators Tobias Müller (SRF) stattfand:

Villa Sandmeier, Lacroix Chessex Architectes, Genf

Newsletter Anmeldung

Gerne informieren wir Sie mehrmals pro Jahr über aktuelle Anlässe, Publikationen und Wissenswertes rund um den Baustoff Beton.