Nominiert:
Das beste Einfamilienhaus 2020

  • Das neue Einfamilienhaus erhebt sich auf den Grundfesten eines Gebäudes aus den 1950er-Jahren. Foto: Basile Bornand

  • Der Blick vom Wohnraum in die Umgebung ist atemberaubend. Foto: Basile Bornand

  • Ein massives Einsteinmauerwerk prägt das klare Fassadenbild. Foto: Basile Bornand

Der Wettbewerb "Das beste Einfamilienhaus 2020" wird von der Zeitschrift "Das Ideale Heim" ausgelobt. Aus 10 nominierten Projekten entschied sich das Publikum für den Ersatzneubau eines Bauernhauses auf dem Hirzel von Pool Architekten. Weitere Informationen zum Wettbewerb.

Architekt Kloter Architekten AG, Basel
Objekt Einfamilienhaus
Ort Riehen BS
Baujahr

2018 - 2019

Auf den bestehenden Keller eines Gebäudes aus den 1950er-Jahren am Dorfrand von Riehen wurde ein zweigeschossiges Einfamilienhaus erstellt. Um einen Kern, der gleichzeitig die Erdbebensicherheit gewährleistet, organisieren sich die Wohn- und Schlafräume. Als attraktive Besonderheit liegt hinter dem Haus eine weitläufige Wiesenlandschaft. Durch die Höhenstaffelung im Gebäudeschnitt konnte ein überhöhter Wohnraum geschaffen werden, der die einmalige Landschaft um den Vorort von Basel ins Haus holt. Die Aussenwände sind aus einem massiven Einsteinmauerwerk. Dieses wurde verputzt und mit einer dreischichtigen Lasur mit Tiefenwirkung versehen.

Weitere Information zum Projekt finden Sie hier:
PDF
Website der Architekten

Villa Sandmeier, Lacroix Chessex Architectes, Genf

Newsletter Anmeldung

Gerne informieren wir Sie mehrmals pro Jahr über aktuelle Anlässe, Publikationen und Wissenswertes rund um den Baustoff Beton.